Am östlichen Ende des Bodensees gelegen, ist Bodolz einer der wenigen Orte, die im schwäbischen Bayern liegen. Abseits vom Touristenrummel findet man hier seine Ruhe – nicht zuletzt auch deswegen, weil sich die Natur hier von der schönsten Seite zeigt. So lädt der Ort ein zu ausgedehnten Wald-, Wiesen- und Feldspaziergängen an Obstplantagen und vielen essbaren Pflanzen vorbei. Eine solche Kräuterwanderung lohnt sich auf jeden Fall, am besten gekrönt von einem Picknick im Grünen.

Überhaupt ist in diesem 3000-Seelen-Dorf bestens für das leibliche Wohl gesorgt dank einer großen Menge an Gaststätten, die alles bieten von der einfachen Brotzeit bis hin zum Gourmet-Menü. Auch für Fahrradfahrer bieten sich zahlreiche Radwandermöglichkeiten. Überdies gibt es auch seniorengerechte Wanderwege.

Neben dem Bodensee sind auch das Aquamarin Wasserburg mit Kinderland, Breitrutsche und Sportbecken sowie das Familien- und Vitalbad Limare mit Wellness- und Saunaoase bequem zu erreichen. Besonders empfehlenswert und auch zu Fuß sehr gut zu erreichen ist das Lindenhofbad am Bodensee im benachbarten Lindau. Die von altem Baumbestand umsäumte Liegewiese schafft hier ein regelrechtes Idyll.

  • Drei Hausberge mit spektakulärer Aussicht
  • Oase der Ruhe
  • Herrliche See- und Schwimmbäder

Anschrift

Tourist-Information Gemeinde Bodolz
Rathausstraße 20
88131 Bodolz

TEL: 08382 / 933 013

EMail-Kontaktformular

http://www.bodolz.de
Katalog

Katalog Gratis

Hier können Sie das aktuelle Gastgeberverzeichnis von Bodolz herunterladen

Parallax