Das umgebende Land wiederum will unbedingt erwandert oder erradelt werden, denn der Naturpark Obere Donau ist eine der artenreichsten Landschaften ganz Deutschlands. Rehe, Füchse, Uhus, Gemsen oder Luchse leben hier in natürlicher Umgebung. An den insgesamt 3500 Kilometer umfassenden Wanderwegen laden zahlreiche Rast- und Spielplätze zum Verweilen ein.

Die besondere Landschaft hat übrigens die Donau entscheidend mitgeprägt, hat sie doch über die Jahrtausende hinweg eine beeindruckende Schlucht in die Albfelsen gegraben. Eine Paddeltour auf dem Fluss bietet beeindruckende Blicke von unten auf die bis zu zweihundert Meter hohen Kalkfelsen.

Über der Altstadt thront das Schloss Sigmaringen, das mit seinen Türmchen und Erkern bis heute das Stadtbild beherrscht. Die launigen Führungen, bei denen sich der Adel von damals buchstäblich in die Suppenschüssel und ins Nähkästchen blicken lässt, offenbaren die Residenz- und Prunksäle des Schlosses, die noch original eingerichtet sind.

Ein besonderes Schmankerl ist das Zündapp-Museum der Brauerei Zoller-Hof: Fans der Kultmarke Zündapp und Nostalgiker können hier die legendären Motorräder bestaunen, die nach dem Ersten Weltkrieg von der Firma hergestellt wurden.

  • Hohenzollern-Stadt mit preußischen Verwaltungsgebäuden
  • Eine der artenreichsten Wildgebiete Deutschlands
  • 3500 Kilometer Wanderwege
  • Schloss Sigmaringen

Anschrift

Tourist-Information Sigmaringen
Leopoldplatz 4
72488 Sigmaringen

TEL: 07571 / 106 224

EMail-Kontaktformular

http://www.sigmaringen.de
Katalog

Katalog Gratis

Hier können Sie das aktuelle Gastgeberverzeichnis von Sigmaringen herunterladen

Parallax