Eintauchen in die faszinierende Welt der Zeppeline

Bei einer Zeppelin Werftbesichtigung erleben Sie die einzigartige Technologie des modernsten Passagier-Luftschiffes der Welt – hautnah. Mit einer Länge von 110 Metern, einer Breite von 69 Metern und einer Höhe von 34 Metern zählt der Hangar des Zeppelin NT zu den größten freitragenden Hallen Süddeutschlands. Hier ist der Zeppelin NT zuhause.

Die Zukunft begann vor über 100 Jahren. Der Luftschiffpionier Ferdinand Graf von Zeppelin beschäftigte sich seit 1890 mit der Entwicklung von Starrluftschiffen und der erste Zeppelin startete am 2. Juli 1900 in Friedrichshafen. Der Glaube an die Wiedergeburt des Giganten der Lüfte ging in Friedrichshafen nie ganz verloren. Mit der Entwicklung des Zeppelin NT (Neue Technologie) wurde das neue Konzept des halbstarren Luftschiffs definiert. Es ist weltweit der einzige Luftschiff-Typ, der eine halbstarre Innenstruktur besitzt, die einen Zeppelin von einem Blimp (Prallluftschiff) unterscheidet. Seit dem Jungfernflug des Zeppelin NT am 18. September 1997 sind bereits über 220.000 Passagiere mit dem Zeppelin für einen faszinierenden Flug abgehoben.

Blicken Sie bei einer Werftführung im Zeppelin Hangar hinter die Kulissen und erfahren Sie alles über die innovativen Technologien und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Zeppelin NT. Intelligente Konstruktionen, zukunftsweisende Materialien und High-Tech-Steuerungssysteme ermöglichen erst die einzigartigen Flugeigenschaften. Damit sind Flugmanöver möglich, die kein anderes Fluggerät leisten kann.

Lassen Sie sich vom Pioniergeist der Zeppeliner anstecken und tauchen Sie ein in eine spannende, neue Welt des Fliegens.

Die Werftbesichtigung findet jeden Dienstag und Freitag um 16 Uhr statt und dauert etwa 45 Minuten. Erwünscht ist eine Voranmeldung bis 14 Uhr am Besichtigungstag.

Anschrift

Deutsche Zeppelin Reederei GmbH
Messestraße 132
88046 Friedrichshafen

TEL: 07541 5900 0

http://www.zeppelinflug.de

Minikarte

Parallax