Frühstück im Freien, abends ein Grillfest am Lagerfeuer und tagsüber durch die Wälder und über saftige Wiesen spazieren: Auf einem der vielen Bauern-, Reiter- oder Obsthöfe, wo sofort die Alltagssorgen verfliegen, genießen Familien ihren Urlaub in ursprünglicher Atmosphäre. Außerdem können sich die Kinder hier aktiv einbringen und etwa Brot backen. So lernt man die schönsten Seiten des Lebens am Bodensee kennen. Ein besonderes Erlebnis ist auch ein Urlaub in einem „Heuhotel“, wo man sich ganz bequem auf Heu und Stroh bettet.

Die Bodenseeregion ist vor allem deshalb so familienfreundlich, weil viele Traditionshandwerke für Besucher offen stehen. So kann man auch den Fischern bei der Arbeit über die Schulter schauen und frühmorgens in einem Boot mit auf den See fahren. Einen Familienspaß birgt auch der 2,5 Kilometer lange Bauernpfad in Kressbronn. Auf ihm lernen Kinder und Erwachsene spielerisch Wissenswertes über die heimische Landwirtschaft. In Immenstaad steht sogar eine Lädine für eine Bootsfahrt zur Verfügung. Dabei handelt es sich um den originalgetreuen Nachbau eines mittelalterlichen Bodensee-Lastseglers, der regelmäßig von kleinen Nachwuchs-Piraten geentert wird.

Mittlerweile sind auch die zweihundert Berberaffen bei Salem heimisch. Eigentlich leben sie in der Wildnis Marokkos und Algeriens, doch auch hier am Bodensee fühlen sie sich dank des besonderen Klimas äußerst wohl. Auf dem Affenberg laufen sie frei herum und führen ein naturgemäßes Leben auf zwanzig Hektar Wald. Mit einer besonderen Art von Popcorn kann man die Tiere füttern. Die besonders zutraulichen Exemplare lassen sich auch streicheln und posieren gerne für ein Familienfoto der anderen Art.

Viele Tourist-Informationen rund um den Bodensee bieten in den Ferien ein spezielles Programm für Kinder und Jugendliche – und auch das „Geo-Caching“ ist hier weit verbreitet. Nicht zuletzt bieten zahlreiche Freibäder und Badeseen ein großes Wasservergnügen, bei schlechterem Wetter findet man Unterschlupf in den Hallenbädern und Thermen in der Bodensee-Region.

Eine Übersicht über alle Angebote für Kinder und Familien auf der deutschen Seite des Sees bietet der „Familienführer Bodenseee“, der hier entweder bequem heruntergeladen werden oder bei uns bestellt werden kann.

 

Parallax