Bei einem Besuch am Bodensee darf eines nicht fehlen: eine Schifffahrt. Denn es gibt kaum einen schnelleren Weg um von A nach B zu kommen. Zwei Autofährlinien ermöglichen die Mitnahme des fahrbaren Untersatzes, viele weitere bieten zudem die Mitnahme von Fahrrädern an. Doch längst nicht nur aus praktischen Gründen lohnt sich die Fortbewegung auf dem Wasser. Das beweisen auch die eindrucksvollen Zahlen, die die „Weiße Flotte“ vorzuweisen hat. Jährlich befördern die in den „Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein“ – kurz VSU genannt – vereinigten vier großen Reedereien zwischen vier und fünf Millionen Passagiere. Neben regulären Linienfahrten von nahezu jeder Stadt am Ufer bieten alle Gesellschaften auch Event-, Sonder- und Ausflugsfahrten an, so beispielsweise auch das traditionelle Dampfschiff Hohentwiel. Gourmet-Fahrten, Tanzpartys auf dem Schiff oder Abend-Rundfahrten sind nur drei von unzähligen Angeboten. Nicht nur die VSU fährt auf dem schönen Bodensee, sondern auch einige kleinere Schifffahrtsbetriebe. Ebenfalls tolle Fahrten auf dem Bodensee bieten Schifffahrt Baumann, Personenschifffahrt Wilfried Giess, Personenschifffahrt Giess&Giess, Schifffahrtsbetrieb Held am Bodensee, Schifffahrt Lang und die CMS Schifffahrt.

Zwischen Konstanz und Friedrichshafen pendeln zudem ganzjährig die Bodensee Katamarane. Diese Doppelrumpfschiffe sind vor allem für „Landratten“ geeignet. Denn aufgrund ihrer speziellen Bauweise schippern sie sogar bei etwas heftigerem Wellengang ruhig aber flott über das Wasser. Wer’s futuristisch mag, dem sei die „Helio“ ans Herz gelegt. Sie ist auf dem gesamten Untersee unterwegs und verbindet die Schweiz mit Deutschland. Die Fahrt ist nicht zuletzt wegen der vollverglasten Passagierkabine ein tolles Erlebnis. Dank der Solarmodule gleitet das Schiff, das optisch an ein Raumschiff erinnert, fast völlig geräuschlos über den See.

Viele Schiffe fahren das gesamte Jahr über, einige verbringen allerdings den Winter in der Werft. Die Saison beginnt gewöhnlich in der Woche vor Ostern und endet im Oktober. Einige Sonderfahrten werden aber auch im Herbst und Winter angeboten. Der Katamaran fährt ganzjährig im Stundentakt zwischen Friedrichshafen und Konstanz.

Parallax